Hommage an den kleinen Prinzen

by sianapoetry

Den nächsten Planeten bewohnte ein Träumer.
“Was machst hier?”, fragte der kleine Prinz, der den Träumer auf einer duftenden Wiese antraf.
“Ich träume!”, sagte der Träumer mit einem Lächeln auf den Lippen.
“Wovon träumst du?”, fragte der kleine Prinz.
“Von der Liebe.”, sagte der Träumer.
“Was ist Liebe?”, fragte der kleine Prinz.
“Liebe… Liebe, das ist .. etwas Wundervolles … “, und der Träumer seufzte verträumt.
“Aber warum wundervoll?”, fragte der kleine Prinz.
“Weil sie zum Träumen bringt.”, sagte der Träumer.
“Gewiss,” sagte der kleien Prinz,” aber warum tut sie das?”:
“Weil sie Liebe den Kopf mit dem Himmel verbindet. Weil die Liebe ungreifbar in ihrer Existenz ist. Weil die Leute das Glück der Liebe nicht fassen können. Darum meinen sie, Liebe sei wundervoll.”
“Aber warum ist sie wundervoll=”, fragte der kleine Prinz, der nie eine Frage vergaß, die er einmal gestellt hatte.
“Weil die Liebe zum Träumen bringt”, sagte der Träumer und versank in tiefes Schweigen.
Der, dachte der kleine Prinz, ist ein bisschen dumm, und es erzürnte ihn, dass der Träumer ihm die Liebe nicht erklären konnte. 
Ohne ein weiteres Wort verschwand er.

Advertisements